Samstag, 23. Juni 2018

{rezension} Bourbon sins - J.R.Ward

WERBUNG, da ich Titel, Autor und Verlag des Buches nenne. Selbst geschenkt bekommen von meinem Mann, selbst gelesen von mir und diese Rezension spiegelt meine eigene Meinung wider.


Titel: Bourbon Sins
Autor: J. R. Ward
Verlag: LYX
Genre: Familiengeschichte/Frauenroman
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2017
Länge: 544 Seiten
ISBN: 978 - 3736304017
Broschiert: 12,99€
E-Book: 9,99€

Klappentext:

Liebe & Verrat, Lügen & Geheimnisse

Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehme hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unnerreichbar für ihn scheint.

Das Cover:

Das Cover des zweiten Teils gefällt mir aufgrund der Farbgebung besser, als das des ersten Teils. Allgemein finde ich die Farbauswahl für die Cover nicht wirklich schön, ich hätte mir schöne schwarz-weiße Cover gewünscht.

Meine Meinung:

Der zweite Teil hat mir wie schon der Erste gut gefallen. Es geht immer noch um Macht, Liebe und Intrigen, doch während der erste Band den Leser mit vielen unbeantworteten Fragen zurück gelassen hat, werden nun langsam die ersten Geheimnisse und Probleme angegangen und  gelöst. 
Man kann sich natürlich auch wieder darüber streiten, wie sinnvoll dieses Buch ist und ob man als Frau wirklich so etwas lesen sollte oder muss. Und ich sage: Ja. Es ist für mich ein locker leichtes Buch, eine tolle Reihe, die mich unterhält und mir meine geringe Freizeit versüßt und mich abschalten lässt. Ich muss beim Lesen nicht groß nachdenken und mich ganz genau konzentrieren, weil die Zusammenhänge eben nicht so komplex wie vielleicht bei einem Buch von Schätzing sind. Aber genau so etwas brauche ich zwischendurch immer mal wieder und ich stehe auch gerne dazu. 

Fazit:

Die Reihe unterhält mich auch im zweiten Band wieder sehr gut und ich freue mich schon darauf, bald den abschließenden Band zu lesen.

Reihenfolge:

Bourbon Kings
Bourbon Sins
Bourbon Lies

❤❤❤❤ von mir.

Liebste Grüße, Wolfhound

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen