Sonntag, 21. Mai 2017

{meinewoche} Ausgabe 3: KW 20, 14.05. - 20.05.2017

Diese Woche war geprägt vom Nichtstun, denn ich war so richtig krank. Es ging gar nichts mehr. Nase zu, Ohren zu, Halsschmerzen und Husten...und dank der verstopften Ohren extreme Probleme mit Schwindel. Bin ich aufgestanden, konnte ich mich schon wieder hinsetzen, weil sich alles gedreht hat. 10 Meter laufen hieß dann erst ml 15 Minuten ausruhen und zu Atem kommen. Kurz gesagt, ich lebte zwischen Bett Bad und Sofa und war demzufolge krank geschrieben. 
Zeitweise war nicht viel mit Konzentration, also habe ich diverse Streamingdienste konsultiert zwecks Ablenkung und bin dann letztendlich bei Downtown Abbey hängen geblieben. Die Serie hatte ich vor längerer Zeit schon mal angetestet, bin aber schon nach der ersten Folge irgendwie hängen geblieben, weil das eine Serie ist, die ich alleine schauen darf, weil historisch so absolut nix für mein Mann ist. Also habe ich diese Woche genutzt um in meinen Wachphasen ohne große Konzentrationsspanne wieder von vorne zu starten. Ich habe es bis relativ zum Ende der zweiten Staffel geschafft und ich finde Downtown Abbey einfach klasse. Ich verstehe absolut, warum diese Serie so begeistert und beliebt ist. Ich kann mich in die große Gemeinde der Fans nur einreihen. 

Aber es wurde auch fleißig gelesen...



So konnte ich am Montag nach den letzten 71 Seiten Die Fremde Königin beenden, die Rezi dazu habt ihr ja schon bekommen, sodass ich hier und jetzt wohl nicht mehr drüber sagen muss. Ich bin begeistert wie so ziemlich immer bei Rebecca Gable und das Buch wird definitiv eins meiner Jahreshighlights werden.




Dann konnte ich noch nach den letzten 237 Seiten am Dienstag Die Schmetterlingsinsel von Corina Bomann beenden. Dieses Buch hat mich mit seiner geheimnisvollen und besonderen Atmosphäre in seinen Bann gezogen und ließ die Seiten auf der Suche nach dem Familiengeheimnis der Tremaynes nur so dahinfliegen. Ich fand das Buch toll, es hat mich gut unterhalten und hat sich die vier Herzchen von mir verdient. Rezi folgt.




 Ein weiteres Buch wurde diese Woche von mir begonnen und direkt am nächsten Tag auch schon beendet. Denn Secret Sins hat mich so begeistert, dass ich es einfach nicht beiseite legen konnte. Die schonungslose Darstellung, was eine Abhängigkeit - wie auch immer geartet - mit einem Menschen anstellen kann und zu welchen Handlungen man sich dadurch getrieben fühlt hat mich tief beeindruckt. Auch hier wird die Rezi demnächst folgen.




Das letzte Buch für diese Woche ist Das Haus in der Nebelgasse von Susanne Goga. Hier habe ich am Freitag begonnen und bin aktuell bis Seite 125 gekommen und bisher gefällt mir die Story sehr gut. Man hat so eine gewisse Ahnung, wohin das alles führen soll und doch will ich genauso schnell wie Matilda erfahren, warum ausgerechnet sie die Postkarte von Laura erhalten hat.

Da ich mittlerweile auch wieder einigermaßen gesund bin, werte ch diese Woche als eine erfolgreiche Woche. Ich konnte in vier tolle Geschichten eintauchen und dogar drei davon beenden. Somit habe ich in dieser Woche 904 Seiten lesen,  also im Schnitt 129 Seiten pro Tag. Damit kann ich mehr als zufrieden sein.

Wie war eure Woche so? Habt ihr auch so tolle Geschichten gelesen wie ich? Wenn ihr eins der Bücher schon gelesen habt, dann würde mich eire Meinung sehr interessieren.

Liebste Grüße, Wolfhound

1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Oje, das kenn ich, wenn man so krank und fertig mit der Welt ist, dass Lesen von der Konzentration her echt schwierig ist! Dann bin ich immer sehr dankbar für Hörbücher und Spotify, Audible und Co, denn ich gucke so gut wie gar kein Fernsehen, obwohl ich früher ein absoluter Serienjunkie war...

    Ich will eigentlich schon ewig mal wieder was von Rebecca Gable lesen, das letzte Mal war lange vor meiner Bloggerzeit – und meinen Blog gibt es auch schon seit vier Jahren...

    Auch "Das Haus in der Nebelgasse" steht schon auf meiner Wunschliste!

    Ich hoffe mal, inzwischen bist du wieder komplett fit und nicht mehr nur einigermaßen? Falls nicht, gute Besserung! ;-)

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen