Sonntag, 12. Februar 2017

{half time} Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern






Ich bin bei diesem wundervollen Buch, welches ich als Hörbuch höre, jetzt etwas über der Hälfte und meine anfänglichen Befürchtungen haben sich zerschlagen. Zu Beginn war ich beim Hören doch ziemlich verwirrt über die ganzen Zeitsprünge, da man die Jahres- und Ortsangaben ja nur hört und nicht mal eben zurückschlagen kann, um sich zu erinnern. Aber mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und jetzt gehört es einfach zu der Geschichte. Denn die Story lebt tatsächlich auch durch die Jahressprünge. 
Gefühlt ist nach der ersten Hälfte nicht wirklich was passiert, aber trotzdem hat die Geschichte mich total in ihren Bann gezogen. Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme, was das Hören zu einem echten Vergnügen macht.

Jetzt freue ich mich sehr auf die zweite Hälfte.

Liebste Grüße, Wolfhound

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen