Dienstag, 27. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen




 Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam Lesen Logo.
 
Hier könnt ihr euch schon die vierte Frage von nächster Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen.
 
Bitte bedenkt, dass diese Aktion von der Community lebt, also macht fleißig mit!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 Ich lese gerade Brennender Fluss von Karin Salvalaggio und bin auf Seite 196 von 380 Seiten.
 
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wir müssen uns beeilen, sonst gibt es noch mehr Tote."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Ich hab ja damals auch den ersten Band der Macy Greely - Reihe gelesen und im Nachhinein hätte ich ihn eigentlich besser bewerten müssen, denn Eisiges Geheimnis ist mir doch recht lange - bis heute - mit seiner Handlung sehr gut im Gedächtnis geblieben. Nun gut. Ich hatte mich sehr gefreut, dass ich dank Vorablesen nun die Möglichkeit hatte, auch den zweiten Band lesen zu dürfen und bisher bin ich tatsächlich nicht enttäscht worden. Nach der Hälfte des Buches kann ich das Buch nur schwerlich beiseite legen und bin in der Story gefangen. Man rätselt mit, macht sich seine Gedanken und ist über gewisse Wendungen oder Informationen immer wieder überrascht. Ich freue mich auf den zweiten Teil des Buches, der noch auf mich wartet.

4. Hast du schon Weihnachtsbücher in den Startlöchern stehen? :) Gibt es ein Lieblingsbuch, was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?
Hm, ich habe mir noch nicht wirklich Bücher zurecht gelegt, aber in der Winterzeit - nicht zwingend Weihnachtszeit - lese ich immer sehr gerne Krimis und Thriller, dann ist es draußen auch so schön duster und das passt dann so schön in diese besondere Thriller/Krimi Atmosphäre.
Was meine Tochter angeht, sieht es schon anders aus. Ihr lese ich seit ihrer Geburt 2011 jeden Dezember Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel von Cornelia Funke vor. Und natürlich die Weihnachtsbücher von Pettersson und Findus, denn meine Tochter ist vernarrt in diesen frechen Kater und die tollen Bilder in den Büchern. Ein absoluter Klassiker und ein Muss seit meiner Kindheit ist Tomte Tummetott (noch die Ausgabe, die meine Mama damals für mich gekauft hat ;-) )

Wie sehen eure Favoriten für die besinnliche Zeit des Jahres aus? 

Liebste Grüße, Wolfhound

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen