Sonntag, 12. April 2015

O du Mörderische von Anne George






             

424 Seiten
Erschienen: 1. Februar 2010
Autor: Anne George
Verlag: dtv

Mary Alice und Patricia Anne  sind Schwestern. Und so verschieden, wie Schwestern nur sein können. Während Patricia Anne ein geregeltes Leben hat und sich nun mit ihrer Pensionierung abfinden muss ist Mary Alice eine schillernde Persönlichkeit mit einer Vergangenheit von drei Ehen. Wobei sie ihre Männer alle überlebt hat und dabei immer wieder ein ordentliches Vermögen erbte. Nun stellt sich den beiden in der Vorweihnachtszeit die Frage nach den idealen Weihnachtsgeschenken. Diese Frage soll auf einer Eröffnungsvernissage einer neuen Galerie geklärt werden. Nur dass währenddessen ein Mord geschieht…

Dieser Krimi ist kein Krimi im klassischen Sinne. Es handelt sich hier eher um ein Frauenbuch mit kriminalistischer Nebenhandlung. Die beiden Schwestern fangen nicht an, selbst zu ermitteln, sondern erfahren durch Klatsch und Tratsch sowie einigen Zufällen immer wieder Einzelheiten, die mit dem Mord in Verbindung stehen. Ungewollt werden sie durch eine ehemalige Schülerin Patricia Annes in die Ereignisse mit hineingezogen.

Die Handlung besticht nicht durch Polizeiarbeit, denn davon bekommt der Leser so gut wie nichts mit. Im Mittelpunkt steht die Beziehung der beiden Schwestern, die sehr herzlich ist und durch schlagfertige Wortgefechte besticht.
Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und der trockene Humor der Autorin brachte mich doch viele Male zum Lachen und Schmunzeln.

Wer einen guten, rasanten und harten Krimi erwartet, wird hier enttäuscht werden, aber wer lockere und leichte Unterhaltung sucht, ist hier genau richtig.

❤❤❤❤ von mir! 

Liebste Grüße, Wolfhound

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen